Stoin Toifen

0.png

Advertisements

Die Geschichte vom Nikolaus

Bald kommt bei uns der Nikolaus. Hier kann man viel darüber erfahren.

Christa Chorherr

Nikolaus wurde um 280 / 286 in Patara in Lykien in der Türkei geboren und starb zwischen 345 und 351 in Myra, dem heutigen Kocademre bei Kale in der Türkei. Er wurde von seinem Onkel, ebenfalls Bischof Nikolaus von Myra, im Alter von 19 Jahren zum Priester geweiht und als Abt im Kloster von Sion nahe seiner Heimatstadt eingesetzt. Während der Christenverfolgung 310 wurde er gefangengenommen und gefoltert. Als seine Eltern an der Pest gestorben waren, erbte Nikolaus ihr Vermögen und verteilte es an Arme. Nach dem Tod seines Onkels pilgerte Nikolaus ins Heilige Land. Kaum zurückgekommen, wählte ihn die Gemeinde zum neuen Bischof. Er wird als einen temperamentvollen Streiter und zugleich als einen Mann der fähig ist, geschickt zu vermitteln und Gnade vor Recht ergehen zu lassen, dargestellt. Er zerstörte Tempel der Göttin Diana / Artemis, die in den Küstenorten Lykiens als Patronin der Seefahrer verehrt wurde. Ihr Tempel…

Ursprünglichen Post anzeigen 885 weitere Wörter